Der Chor der Hochschule Bremen

Der im Sommersemester 2014 neu gegründete Chor IntoNation arbeitet mit einem vollkommen neuen Chorkonzept. Nach dem Motto Lifelong Singing ist der Chor offen für alle Sängerinnen und Sänger mit Freude am Singen und knüpft an das Profilelement der HSB Lebenslanges Lernen programmatisch an.

Über uns

Lifelong Singing


IntoNation verfolgt vor allem das Anliegen, Sängerinnen und Sängern aus aller Welt die Möglichkeit zu geben, einmal in der Woche mit anderen Musikbegeisterten Chorwerke zu erarbeiten. Mit Konzerten, auf hohem künstlerischen Niveau, wird das Ergebnis dieser Kulturarbeit an der HSB öffentlich präsentiert. Für die Projekte des Chores sind enge Kooperationen mit den anderen Kulturbereichen der HSB, wie zum Beispiel der Theaterwerkstatt sowie dem Landesjugendorchester Bremen, der Hochschule für Künste und der Gerhard-Rohlfs-Oberschule verabredet.

[Vita IntoNation]

Proben

Immer montags


Der Chor kommt, außer in den Sommerferien im Bundesland Bremen, immer montags von 19 – 22 Uhr im Raum E 108 am Neustadtswall zusammen. Nach dem Einsingen trennen sich zumeist die Männer- und Frauenstimmen, um für 90 Minuten intensiver proben zu können. Nach einer Pause wird dann bis 22 Uhr weiter zusammen geprobt. Vor dem Konzertwochenende gibt es einen Probensamstag und im Sommersemester ein gemeinsames Probenwochenende. Neue, interessierte Chorsängerinnen und -sänger, besonders aber Männerstimmen, können gerne einfach zur Probe vorbeikommen.

Konzerte

Ganz aktuell


Die Hauptkonzerte liegen immer am Ende eines Semesters der Hochschule Bremen. Der Chor hat aber noch weitere Auftritte während des Semesters; Im Mai zeigen die Chormitglieder an einem Abend bei IntoNation kann mehr, dass sie nicht nur in einem Chor singen können, sondern sie treten daneben mit einem individuellen Programm auf. Der Chor begleitet die unterschiedlichsten Veranstaltungen der Hochschule, wie z. B. die Semesterbegrüßung oder die Absolventenfeier des IGC. Im Herbst 2017 reiste der Chor im Rahmen eines Erasmus+ – Projektes nach Valencia. Für Herbst 2018 ist eine Chorreise nach Krakau geplant.

 

Konzerte

02.02.2019, 19:00 | Theater am Goetheplatz 03.02.2019, 11:00 | Theater am Goetheplatz WHEEL OF FORTUNE; IntoNation - Chor der HSB

Weiterlesen

Archiv:
11.11.2018 | St. Johannis, Verden
Zum St.-Martinsfest konzertierte IntoNation - Chor der HSB in der katholischen Kirche St. Johannis in

Weiterlesen

Archiv:
30.11.2018 | Kirche Unser Lieben Frauen
Die Bremer Lions Clubs laden wieder herzlich ein zum Vorweihnachtlichen Konzert im Rahmen von

Weiterlesen

Archiv:
18.10.2018 | Die Glocke, Bremen
Am 18. Oktober um 19.00 Uhr eröffnet IntoNation mit diesem Konzert einen Kongress in der

Weiterlesen

Archiv:
6.10.2018 | Herz-Jesu-Basilika
Zum Abschluss der Konzertreise nach Krakau konzertiert IntoNation - Chor der HSB zusammen mit Pueri Cantores Cracoviensis

Weiterlesen

Archiv:
24.06.2018 | Konzertsaal Waldorfschule
Im Konzertsaal der Freien Waldorfschule Touler Straße werden Werke von Komponisten aus dem Baltikum und

Weiterlesen

Archiv:
06.04.2018 | Konzertsaal Waldorfschule
"Musik für ein integrativeres und multikulturelleres Europa": Workshop mit 60 Jungen Leuten aus drei europäischen

Weiterlesen

Archiv:
11.02.2018 | Kirche Unser Lieben Frauen
Das zweite Konzert mit Dvoráks Stabat Mater findet in der Kirche Unser Lieben

Weiterlesen

Archiv:
10.02.2018 | St. Cosmas und Damian
Das erste Konzert mit Dvoráks Stabat Mater findet in der St. Cosmas und

Weiterlesen

Archiv:
15.12.2017 | St. Pauli Kirche Bremen
Auch in diesem Jahr wollen wir Sie wieder in der Weihnachtszeit mit stimmungsvollen

Weiterlesen

Archiv:
01.12.2017 | Kirche Unser Lieben Frauen
In der Kirche Unser Lieben Frauen Bremen gibt es wieder das Vorweihnachtliche Konzert, gefördert

Weiterlesen

Archiv:
12.11.2017 | Valencia
Everyone has voice wurde zum Erasmus+ - Projekt mit dem Ziel, vier verschiedene Länder in Europa

Weiterlesen

Archiv:
17.06.2017 | Bürgerhaus Vegesack
18.06.2017 | Sendesaal Bremen
Das Deutsche Requiem von Johannes Brahms wurde – in der

Weiterlesen

Archiv:
04.02.2017 | Konzertsaal Waldorfschule
IntoNation lädt Sie ein zu einem Konzertabend der großen Gefühle. Lassen Sie sich von berühmten

Weiterlesen

Archiv:
16.12.2016 | St. Pauli Kirche Bremen
CDs mit vor allem deutschen und amerikanischen "Weihnachtsschlagern" gibt es genug. Deshalb startete

Weiterlesen

Archiv:
25.11.2016 | Kirche Unser Lieben Frauen
In der Kirche Unser Lieben Frauen Bremen gibt es wieder das Vorweihnachtliche Konzert, gefördert

Weiterlesen

Archiv:
18.06.2016 | Kirche Unser Lieben Frauen
19.06.2016 | WKL-Halle HS-Bremen
IntoNation - Chor der Hochschule Bremen, präsentiert Ihnen in

Weiterlesen

Archiv:
14.02.2016 | Goethe Theater Bremen
80 Menschen im Alter von 7-70 Jahren tanzen eine Choreografie von Wilfried van Poppel und

Weiterlesen

Archiv:
31.01.2016 | Sendesaal Bremen
In diesem Konzert präsentiert sich IntoNation vor allem mit südamerikanischen Klängen. Es werden Tangos von Astor

Weiterlesen

Archiv:
27.11.2015 | Kirche Unser Lieben Frauen
In der Kirche Unser Lieben Frauen Bremen gibt es wieder das Vorweihnachtliche Konzert, gefördert

Weiterlesen

Archiv:
11.07.2015 | Sendesaal Bremen
12.07.2015 | Sendesaal Bremen
In diesen beiden Semesterabschlusskonzerten im Sendesaal Bremen wird ein musikalischer

Weiterlesen

Archiv:
10.04.2015 | Uwe-Brauns-Halle
11.04.2015 | Die Glocke, Bremen
12.04.2015 | Gutsscheune Varrel
Landes Jugend Orchester Bremen Anna

Weiterlesen

Archiv:
08.02.2015 | Kulturkirche St. Stephanie
Zum Abschluss des Semesters hören Sie die Chichester Psalms von Leonard Bernstein sowie die Misa

Weiterlesen

Archiv:
06.02.2015 | Bürgerhaus Vegesack
Benefizkonzert zu Gunsten von Integrationsprojekten an Schulen in Bremen Nord. Schirmherrin ist Frau Prof. Dr. Karin

Weiterlesen

Archiv:
28.11.2014 | Die Glocke, Bremen
In diesem Jahr findet das Finale des German GameMusic Award in der Glocke Bremen

Weiterlesen

Archiv:
20.06.2014 | St. Pauli Kirche Bremen
22.06.2014 | St. Pauli Kirche Bremen
Zum Abschluss des Semesters wird sich IntoNation,

Weiterlesen

Team

Julio Fernández


Leiter und Dirigent

Vita

Miko-1

Mikolaj Kapala


Dirigent

Vita

Brigitte Kalkwarf


Verwaltung und Organisation

Vita

Medien

Konzerte


30.11.2018, 20.00 Uhr, Kirche Unser Lieben Frauen
Vorweihnachtliches Konzert der Bremer Lions Clubs

02.02.2019, 19.00 Uhr, Theater Bremen
03.02.2019, 11.00 Uhr, Theater Bremen
C. Orff: Carmina Burana

15.06.2019, 20.00 Uhr, Die Glocke Bremen
Gamesmusic Award

Aufnahmen


Einige Aufnahmen der letzten Konzerte können Sie sich auf dem Youtubekanal von IntoNation anschauen.
Der Chor hat aber auch schon mehrere Konzertmitschnitte auf Tonträgern produziert.
Bemerkenswert ist die CD mit Weihnachtsliedern aus aller Welt aus dem Jahr 2016. In einem Wettbewerb wurden zumeist unbekannte Weihnachtslieder ausgesucht und in der Kirche von Blender an zwei Tagen aufgenommen.
Die bisher veröffentlichten CDs

Chorintern


Für Chormitglieder finden sich hier der Probenplan, und Bild- und Filmmaterial.
Die aktuellen Stücke dieses Semesters können hier zum Üben angehört werden.
Der Zugang ist allerdings nur für Chormitglieder möglich.

 

Presse

Chor „IntoNation“ überzeugt in Lunser Kirche 15. Feb 2018 | Lunsen


Einfühlsam und voluminös
Chor „IntoNation“ der Hochschule Bremen überzeugt in Lunser Kirche
Voluminöse Chorklänge erfüllten die Lunser Kirche. Der Chor „IntoNation“ der Hochschule Bremen unter der Leitung von Julio Fernández und Mikolaj Kapala präsentierte mit „Salve Regina“ von Arvo Pärt und „Stabat mater“ von Antonin Dvorak ein Programm mit Vertonungen von mittelalterlichen Texten, die von Maria handeln . . .

WEITERLESEN

„IntoNation entwickelt jahrzehntelange Chorarbeit weiter 22. April 2015 | vdkc.de


Es war der absolute Höhepunkt Anfang Februar 2015 im Bremer Norden, der gemeinsame Auftritt des Chores der Hochschule Bremen mit dem Kinderchor der Gerhard-Rohlfs-Oberschule „ThinkMusic!“ beim Benefizkonzert zu Gunsten von Integrationsprojekten unter der Schirmherrin Frau Prof. Karin Luckey. Mehrere hundert Gäste lauschten begeistert den Darbietungen der Misa Criolla von Ariel Ramirez und den Chichester Psalms von Leonard Bernstein. Speziell für dieses Konzert erarbeitete das 2003 gegründete Bremer Tanztheaterprojekt „DE LooPERS“ mit dem Kinderchor eine szenische Tanzfassung zu der Musik von Ramirez. . . .

WEITERLESEN

IntoNation gab sein Debütkonzert in der St Pauli Kirche 3. Juli 2014 | weser-kurier.de


Seit 4 Monaten gibt es an der Hochschule Bremen einen neuen Chor namens „IntoNation“. Laut Karin Luckey, Rektorin der HSB, ist das neue Chorkonzept frei nach dem Motto „Lifelong Singing“ offen für alle Sängerinnen und Sänger mit Freude am Singen. „IntoNation“ gab jetzt seine Debütkonzerte in der St.-Pauli-Kiche am Neuen Markt.
VON SIGRID SCHUER
Neustadt. Gelungenes Debüt für den neuen Chor „IntoNation“ . . .

WEITERLESEN

ThinkMusic!

IntoNation engagiert sich über die Chorarbeit hinaus in der sozialen Arbeit und arbeitet dabei im Projekt ThinkMusic! vor allem mit Kindern zusammen, die aus den unterschiedlichsten Gründen Benachteiligung erfahren. Das Projekt ermöglicht diesen Kindern, Chorkultur kennenzulernen und dabei Schlüsselkompetenzen zu entwickeln.
Das Konzept spricht vor allem die Jahrgangsstufen 5 bis 8 an. Die Kinder und Jugendlichen müssen keine musikalischen Vorkenntnisse mitbringen. In diesem Kontext ist die HSB wichtige Partnerin für ausgewählte Schulen.

 

Partner

partnerlogo-1
HSB-Logo3
partnerlogo-1

 

Kontakt


Datenschutzerklärung IntoNation

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist die Hochschule Bremen
Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
– Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
– Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
– Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
– Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
– Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
– Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
– Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
– die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
– die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.
Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/
Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir den Youtube-Kanal von IntoNation ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen. Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation Herrn Julio Fernández.